Kurse 2017

Kurse 2017 / Kardiologie / Transradiale Koronardiagnostik und Intervention


In Deutschland werden Herzkatheteruntersuchungen und -Interventionen zunehmend  über die Radialarterie durchgeführt. Für eine hohe Erfolgs- und niedrige Komplikationsrate dieser attraktiven Methode ist eine adäquate Ausbildung der Untersucher von entscheidender Bedeutung.

Von der schonenden Punktion der dünnkalibrigen Arterie über die richtige Auswahl und Steuerung der Katheter bis hin zum zielgerichteten Handeln in Notfallsituationen, all dies sind Anforderungen, die eine intensive Ausbildung dieser technisch anspruchsvollen Methode erforderlich machen.

Das INTUS (Interdisziplinäres Trainings- und Simulationszentrum) bietet ideale Voraussetzung, um Ihnen diese Fähigkeiten im Rahmen praktischer Übungen und Demonstrationen zu vermitteln. Angeleitet und trainiert werden Sie von sachkundigen und motivierten Kollegen, die große Expertise in der transradialen Katheterdiagnostik und -intervention haben.

Die Teilnehmerzahl ist auf 15 Personen beschränkt

Zertifizierung: Die Veranstaltung wird von der Bayerischen Landesärztekammer mit 9 Punkten zertifiziert.