Kardiologie

In der Kardiologie gibt es mehrere Virtual-Reality (VR)-Simulatoren, die ein realitätsnahes Training zur Vorbereitung für die Arbeit im Herzkatheterlabor erlauben. Abgeleitet von realen klinischen Fällen können so klinische Szenarien eingespielt und trainiert werden.

Im Interdisziplinen Trainings- und Simulationszentrum (INTUS) werden eine Vielzahl kardiologischer Kurse angeboten, bei denen VR-Simulatoren zum Einsatz kommen:

Impressionen aus unseren Kardiologie-Kursen (zum Vergrößern Bild anklicken):

Kursübersicht Kardiologie

Sep
21
Sa
2019
Aufbaukurs – Komplexe Koronarinterventionen mit Hauptstamm
Sep 21 um 9:00 – 17:00

Alle Kurstermine:

| 21. September 2019 |

Die Teilnehmerzahl ist auf 15 Personen beschränkt

Programmflyer mit allen Kursinformationen als PDF herunterladen

Kursbeschreibung:

Dieser Kurs richtet sich an Ärztinnen und Ärzte, die bereits Erfahrung in Koronarinterventionen haben. Ziel des Kurses ist es, den Teilnehmern das notwendige „Know-how“ und die Fertigkeiten zu Behandlung komplexer Koronarinterventionen  zu vermitteln. Ein Themenschwerunkt wir diesmal die Hauptstemminterventionen sein, die wir sowohl theoretisch ansprechen und praktisch am Simulator und Modellen durchführen wollen. Abgerundet wird der Kurs durch Falldiskussionen mit Tipps und Tricks, die für eine erfolgreiche Behandlung von komplexen Eingriffen von essentieller Bedeutung sind.

Okt
16
Mi
2019
Notfallmanagement im Herzkatheterlabor
Okt 16 um 9:00 – 17:15

Alle Kurstermine:

| 08.07.2020 (Ersatztermin!) | 09. September 2020 |14. Oktober 2020 | 18. November 2020

Die Teilnehmerzahl ist auf 14 Personen beschränkt

Eine verbindliche Anmeldung läuft über Firma Medtronic.
Ansprechpartnerin ist Frau Bianca Bozzo , Tel. 02159 8149-239
Mail: Bianca.bozzo@medtronic.com

Kursbeschreibung:

Der eintägige Kurs „Notfallmanagement in Herz-
katheterlabor“ wendet sich speziell an das Assistenzpersonal im HKL. An modernsten Modell Simulatoren werden die „Tipps und Tricks“ der Notfallerkennung und -behandlung im HKL vermittelt. Das Programm wird durch Teamtraining mit Video-Debriefing, Hands-on-Demos und Fallpräsentationen abgerundet .In der ersten Stunde wird ein Basistraining durchgeführt, bei dem vorab die Technik der Intubation, Reanimation und Defibrillation praktisch geschult werden.

Okt
22
Di
2019
Einführungskurs Perikardtamponade
Okt 22 um 13:00 – 18:00

Alle Kurstermine:

|  01. Juli 2020  | 10. November 2020 |

Die Teilnehmerzahl ist auf 12 Personen beschränkt

Kursbeschreibung:

Die akute Perikardtamponade gehört zu den dramatischste Komplikationen, die im Herzkatheterlabor auftreten können. Im Rahmen dieses praktisch orientierten Workshops sollen Ihnen die die Fähigkeiten vermittelt werden, diese Komplikationen schnellstmöglich zu erkennen und zu behandeln. Sie werden an realitätsnahen Modellen die Technik der Perikardpunktion ebenso wie die Beandlung der Koronarperforation, eine der Ursachen der Perikard-Tamonade, trainieren können. Zielgruppe dieses Kurses sind interventionelle Kardiologen, Notfall- und Intensivmediziner sowie Anästhesisten.

JETZT ANMELDEN