Radiologie

In der Radiologie und der Kardiologie nimmt die Zahl interventionellen Eingriffe am Herzen und an den großen Gefäßen seit Jahren kontinuierlich zu. Deshalb ist ein realitäts-nahes Training für „Bail-out“-Situationen, die bei diesen Eingriffen nur selten auftreten, besonders wichtig. Das Interdisziplinäre Trainings- und Simulations-zentrum (INTUS) an der UKW bietet ideale Voraussetzungen für das Training von seltenen und lebensbedrohlichen Notfallsituationen. Im Rahmen unserer Kurse werden Simulatoren sowie Gefäß- und Punktionsmodelle eingesetzt, an denen unterschiedliche Techniken sehr realitätsnah trainiert werden können. Das praktische Trainings wird durch tipps und Tricks sowie die Diskussion von Notfallsituationen ergänzt.

Kursübersicht Radiologie 2019

Sep
21
Sa
2019
Aufbaukurs – Komplexe Koronarinterventionen mit Hauptstamm
Sep 21 um 9:00 – 17:00

Alle Kurstermine:

| 21. September 2019 |

Die Teilnehmerzahl ist auf 15 Personen beschränkt

Programmflyer mit allen Kursinformationen als PDF herunterladen

Kursbeschreibung:

Dieser Kurs richtet sich an Ärztinnen und Ärzte, die bereits Erfahrung in Koronarinterventionen haben. Ziel des Kurses ist es, den Teilnehmern das notwendige „Know-how“ und die Fertigkeiten zu Behandlung komplexer Koronarinterventionen  zu vermitteln. Ein Themenschwerunkt wir diesmal die Hauptstemminterventionen sein, die wir sowohl theoretisch ansprechen und praktisch am Simulator und Modellen durchführen wollen. Abgerundet wird der Kurs durch Falldiskussionen mit Tipps und Tricks, die für eine erfolgreiche Behandlung von komplexen Eingriffen von essentieller Bedeutung sind.

Okt
16
Mi
2019
Notfallmanagement im Herzkatheterlabor
Okt 16 um 9:00 – 17:15

Alle Kurstermine:

|  29. Januar 2020 | 25. März 2020 | 27. Mai 2020 | 09. September 2020 |14. Oktober 2020 | 18. November 2020

Die Teilnehmerzahl ist auf 14 Personen beschränkt

Eine verbindliche Anmeldung läuft über Firma Medtronic.
Ansprechpartnerin ist Frau Bianca Bozzo , Tel. 02159 8149-239
Mail: Bianca.bozzo@medtronic.com

Kursbeschreibung:

Der eintägige Kurs „Notfallmanagement in Herz-
katheterlabor“ wendet sich speziell an das Assistenzpersonal im HKL. An modernsten Modell Simulatoren werden die „Tipps und Tricks“ der Notfallerkennung und -behandlung im HKL vermittelt. Das Programm wird durch Teamtraining mit Video-Debriefing, Hands-on-Demos und Fallpräsentationen abgerundet .In der ersten Stunde wird ein Basistraining durchgeführt, bei dem vorab die Technik der Intubation, Reanimation und Defibrillation praktisch geschult werden.

Okt
22
Di
2019
Einführungskurs Perikardtamponade
Okt 22 um 13:00 – 18:00

Alle Kurstermine:

|  05. Mai 2020  | 10. November 2020 |

Die Teilnehmerzahl ist auf 12 Personen beschränkt

Kursbeschreibung:

Die akute Perikardtamponade gehört zu den dramatischste Komplikationen, die im Herzkatheterlabor auftreten können. Im Rahmen dieses praktisch orientierten Workshops sollen Ihnen die die Fähigkeiten vermittelt werden, diese Komplikationen schnellstmöglich zu erkennen und zu behandeln. Sie werden an realitätsnahen Modellen die Technik der Perikardpunktion ebenso wie die Beandlung der Koronarperforation, eine der Ursachen der Perikard-Tamonade, trainieren können. Zielgruppe dieses Kurses sind interventionelle Kardiologen, Notfall- und Intensivmediziner sowie Anästhesisten.

Nov
13
Mi
2019
Notfallmanagement im Herzkatheterlabor
Nov 13 um 9:00 – 17:15

Alle Kurstermine:

|  29. Januar 2020 | 25. März 2020 | 27. Mai 2020 | 09. September 2020 |14. Oktober 2020 | 18. November 2020

Die Teilnehmerzahl ist auf 14 Personen beschränkt

Eine verbindliche Anmeldung läuft über Firma Medtronic.
Ansprechpartnerin ist Frau Bianca Bozzo , Tel. 02159 8149-239
Mail: Bianca.bozzo@medtronic.com

Kursbeschreibung:

Der eintägige Kurs „Notfallmanagement in Herz-
katheterlabor“ wendet sich speziell an das Assistenzpersonal im HKL. An modernsten Modell Simulatoren werden die „Tipps und Tricks“ der Notfallerkennung und -behandlung im HKL vermittelt. Das Programm wird durch Teamtraining mit Video-Debriefing, Hands-on-Demos und Fallpräsentationen abgerundet .In der ersten Stunde wird ein Basistraining durchgeführt, bei dem vorab die Technik der Intubation, Reanimation und Defibrillation praktisch geschult werden.

Jan
18
Sa
2020
Gastro-Refresher-Kurs: Sedierung und Zwischenfallmanagement @ Intus Würzburg
Jan 18 um 9:00 – 16:30

Alle Kurstermine:

18. Januar 2020 |

Die Teilnehmerzahl ist auf 16 Personen beschränkt

Kursbeschreibung:

Sedierungen für Endoskopien erhöhen nicht nur die Patientenzufriedenheit, sondern steigern auch signifikant die Qualität der endoskopischen  Untersuchung. Eine Sedierung kann aber zu Beeinträchtigungen der Schutzreflexe und der Atmung führen. Der Übergang zur Narkose ist fließend. Um Ihren Patienten eine optimale Sicherheit zu gewährleisten, bieten wir Ihnen spezielle Trainingsprogramme an. Hierbei wird Ihr Praxisteam  an Simulationspuppen das Erkennen und die Behandlung verschiedener Komplikationen praktisch  zu trainieren. Neben den allgemeinen Reanimationsübungen ist uns vor allem das praxisnahe Zwischenfallmanagement wichtig. (Erkennen und Behandeln von repiratorischen und kardialen Störungen). Wir schulen Ihr Team in Kleingruppen, um so einen größtmöglichen Lernerfolg zu erhalten. So tragen diese praxisnahen Schulungen tragen erheblich zur Erhöhung der Patientensicherheit bei, weil erwünschte Verhaltensmuster leicht erlernt und besser reproduziert werden können.

Jan
24
Fr
2020
Einführungskurs Koronarinterventionen
Jan 24 um 10:00 – Jan 25 um 14:00

Alle Kurstermine:

| 24.-25. Januar 2020 | 19. -20. Juni 2020 | 16. -17. Oktober 2020 |

Die Teilnehmerzahl ist auf 15 Personen beschränkt

Kursbeschreibung:

Im Rahmen dieses sehr interaktiv gestalteten Workshops wird das »Know-how« der Koronarangioplastie vermittelt werden, von der angiographisch optimierten Darstellung der Stenose und der richtigen Auswahl der Kathetermaterialien über »Tipps und Tricks« der Drahttechnik und Katheterintervention bis hin zum Notfallmanagement im Herzkatheterlabor. Letzteres wird dank der interdisziplinären Ausrichtung des Kurses mit Einbeziehung anästhesiologischer Expertise sehr fundiert und praxisorientiert vermittelt werden. Bei dem Kurs werden verschiedene Simulationssysteme, ein Full-Scale-Simulator, pulsatile und stationäre Trainingsmodelle und eine mobile Röntgenanlage zum Einsatz kommen.

Jan
29
Mi
2020
Notfallmanagement im Herzkatheterlabor
Jan 29 um 9:00 – 17:15

Alle Kurstermine:

|  29. Januar 2020 | 25. März 2020 | 27. Mai 2020 | 09. September 2020 |14. Oktober 2020 | 18. November 2020

Die Teilnehmerzahl ist auf 14 Personen beschränkt

Eine verbindliche Anmeldung läuft über Firma Medtronic.
Ansprechpartnerin ist Frau Bianca Bozzo , Tel. 02159 8149-239
Mail: Bianca.bozzo@medtronic.com

Kursbeschreibung:

Der eintägige Kurs „Notfallmanagement in Herz-
katheterlabor“ wendet sich speziell an das Assistenzpersonal im HKL. An modernsten Modell Simulatoren werden die „Tipps und Tricks“ der Notfallerkennung und -behandlung im HKL vermittelt. Das Programm wird durch Teamtraining mit Video-Debriefing, Hands-on-Demos und Fallpräsentationen abgerundet .In der ersten Stunde wird ein Basistraining durchgeführt, bei dem vorab die Technik der Intubation, Reanimation und Defibrillation praktisch geschult werden.

Feb
14
Fr
2020
Einführungskurs Herzinsuffizienz
Feb 14 um 13:00 – Feb 15 um 17:30

Alle Kurstermine:

14. – 15.  Februar 2020   |

Die Teilnehmerzahl ist auf 15 Personen beschränkt.

Kursbeschreibung:

die Inzidenz der Herzinsuffizienz nimmt seit Jahren zu. Entsprechend erlangt die Erkrankung im Klinik- und Praxisalltag einen zunehmenden Stellenwert. Das Interdisziplinäres Trainings- und Simulations-zentrum (INTUS) bieten in Kooperation mit dem Deutschen Zentrum für Herzinsuffizienz (DZHI) zum zweiten Mal einen Kurs zur Diagnostik und Therapie der Herzinsuffizienz an . In verschiedenen Workshops werden wir Ihnen das „Know-how“ zu relevanten Aspekten der Herzinsuffizienz in Kleingruppen vermitteln. Zusätzlich werden Sie in praxisrelevanten Präsentationen und Falldiskussionen aktuelle Informationen zur Diagnostik und Therapie der Erkrankung erhalten. Der Kurs richtet sich an Fachärzte aus Klinik und Praxis und dient als Curriculum-begleitender Kurs zur Erlangung der Zusatzqualifikation „Herzinsuffizienz“.

JETZT ANMELDEN
Diese Website verwendet Cookies. Wenn Sie diese Website nutzen, ohne die Cookie-Einstellungen Ihres Browsers zu ändern, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Ok