Kardiologie

In der Kardiologie gibt es mehrere Virtual-Reality (VR)-Simulatoren, die ein realitätsnahes Training zur Vorbereitung für die Arbeit im Herzkatheterlabor erlauben. Abgeleitet von realen klinischen Fällen können so klinische Szenarien eingespielt und trainiert werden.

Im Interdisziplinen Trainings- und Simulationszentrum (INTUS) werden eine Vielzahl kardiologischer Kurse angeboten, bei denen VR-Simulatoren zum Einsatz kommen:

Impressionen aus unseren Kardiologie-Kursen (zum Vergrößern Bild anklicken):

Kursübersicht Kardiologie 2019

Sep
11
Mi
2019
Notfallmanagement im Herzkatheterlabor
Sep 11 um 9:00 – 17:15

Alle Kurstermine:

30. Januar 2019 | 20. März 2019 | 29. Mai 2019 | 11. September 2019 | 16. Oktober 2019 | 13. November 2019|

Die Teilnehmerzahl ist auf 14 Personen beschränkt

Eine verbindliche Anmeldung läuft über Firma Medtronic.
Ansprechpartnerin ist Frau Helga Rother, Tel. 02159 8149-243
Mail:
helga.rother@medtronic.com

Kursbeschreibung:

Der eintägige Kurs „Notfallmanagement in Herz-
katheterlabor“ wendet sich speziell an das Assistenzpersonal im HKL. An modernsten Modell Simulatoren werden die „Tipps und Tricks“ der Notfallerkennung und -behandlung im HKL vermittelt. Das Programm wird durch Teamtraining mit Video-Debriefing, Hands-on-Demos und Fallpräsentationen abgerundet .In der ersten Stunde wird ein Basistraining durchgeführt, bei dem vorab die Technik der Intubation, Reanimation und Defibrillation praktisch geschult werden.

Sep
21
Sa
2019
Aufbaukurs – Komplexe Koronarinterventionen mit Hauptstamm
Sep 21 um 9:00 – 17:00

Alle Kurstermine:

| 16. März 2019 |

Die Teilnehmerzahl ist auf 15 Personen beschränkt

https://intus-wuerzburg.de/wp-content/uploads/2019/07/Würzburg-Katheterworkshop-21.09.2019.pdfProgrammflyer mit allen Kursinformationen als PDF herunterladen

Kursbeschreibung:

Dieser Kurs richtet sich an Ärztinnen und Ärzte, die bereits Erfahrung in Koronarinterventionen haben. Ziel des Kurses ist es, den Teilnehmern das notwendige „Know-how“ und die Fertigkeiten zu Behandlung komplexer Koronarinterventionen  zu vermitteln. Ein Themenschwerunkt wir diesmal die Hauptstemminterventionen sein, die wir sowohl theoretisch ansprechen und praktisch am Simulator und Modellen durchführen wollen. Abgerundet wird der Kurs durch Falldiskussionen mit Tipps und Tricks, die für eine erfolgreiche Behandlung von komplexen Eingriffen von essentieller Bedeutung sind.

Sep
27
Fr
2019
Einführungskurs Diagnostische Koronarangiographie
Sep 27 – Sep 28 ganztägig

Alle Kurstermine:

| 27. – 28. September 2019 | 08. – 09.  November 2019 | 06. – 07. Dezember 2019 |

Die Teilnehmerzahl ist auf 15 Personen beschränkt

Kursbeschreibung:

Bekanntermaßen sind praktische Übungen die beste Methode, um sich neue Kenntnisse anzueignen. Deshalb steht das Hands-on-Training im Mittelpunkt unseres Einführungskurses »diagnostische Koronarangiographie«. Erst werden wichtige Bacics in Vorträge präsentiert. Dann werden wir Ihnen in Kleingruppen an Virtual-Reality-Simulatoren und Modellen die notwendigen Fertigkeiten vermitteln, von der Auswahl der Kathetermaterialien über das richtige Handling der Katheter bis zu Verschlusstechniken und Techniken der Komplikationsvermeidung.

Okt
16
Mi
2019
Notfallmanagement im Herzkatheterlabor
Okt 16 um 9:00 – 17:15

Alle Kurstermine:

30. Januar 2019 | 20. März 2019 | 29. Mai 2019 | 11. September 2019 | 16. Oktober 2019 | 13. November 2019|

Die Teilnehmerzahl ist auf 14 Personen beschränkt

Eine verbindliche Anmeldung läuft über Firma Medtronic.
Ansprechpartnerin ist Frau Helga Rother, Tel. 02159 8149-243
Mail:
helga.rother@medtronic.com

Kursbeschreibung:

Der eintägige Kurs „Notfallmanagement in Herz-
katheterlabor“ wendet sich speziell an das Assistenzpersonal im HKL. An modernsten Modell Simulatoren werden die „Tipps und Tricks“ der Notfallerkennung und -behandlung im HKL vermittelt. Das Programm wird durch Teamtraining mit Video-Debriefing, Hands-on-Demos und Fallpräsentationen abgerundet .In der ersten Stunde wird ein Basistraining durchgeführt, bei dem vorab die Technik der Intubation, Reanimation und Defibrillation praktisch geschult werden.

Okt
18
Fr
2019
Einführungskurs Koronarinterventionen
Okt 18 – Okt 19 ganztägig

Alle Kurstermine:

| 17. -18. Mai 2019 | 18.-19. Oktober 2019 | 24.-25. Januar 2020

Die Teilnehmerzahl ist auf 12 Personen beschränkt

Kursbeschreibung:

Im Rahmen dieses sehr interaktiv gestalteten Workshops wird das »Know-how« der Koronarangioplastie vermittelt werden, von der angiographisch optimierten Darstellung der Stenose und der richtigen Auswahl der Kathetermaterialien über »Tipps und Tricks« der Drahttechnik und Katheterintervention bis hin zum Notfallmanagement im Herzkatheterlabor. Letzteres wird dank der interdisziplinären Ausrichtung des Kurses mit Einbeziehung anästhesiologischer Expertise sehr fundiert und praxisorientiert vermittelt werden. Bei dem Kurs werden verschiedene Simulationssysteme, ein Full-Scale-Simulator, pulsatile und stationäre Trainingsmodelle und eine mobile Röntgenanlage zum Einsatz kommen.

Okt
22
Di
2019
Einführungskurs Perikardtamponade
Okt 22 um 13:00 – 18:00

Alle Kurstermine:

12. März 2019 |  22. Oktober 2019 |

Die Teilnehmerzahl ist auf 12 Personen beschränkt

Kursbeschreibung:

Die akute Perikardtamponade gehört zu den dramatischste Komplikationen, die im Herzkatheterlabor auftreten können. Im Rahmen dieses praktisch orientierten Workshops sollen Ihnen die die Fähigkeiten vermittelt werden, diese Komplikationen schnellstmöglich zu erkennen und zu behandeln. Sie werden an realitätsnahen Modellen die Technik der Perikardpunktion ebenso wie die Beandlung der Koronarperforation, eine der Ursachen der Perikard-Tamonade, trainieren können. Zielgruppe dieses Kurses sind interventionelle Kardiologen, Notfall- und Intensivmediziner sowie Anästhesisten.

Nov
5
Di
2019
Basistraining im Herzkatheterlabor
Nov 5 um 9:30 – 17:15

Alle Kurstermine:

05. November 2019 |

Die Teilnehmerzahl ist auf 16 Personen beschränkt

Kursbeschreibung:

Unser Hands-on-Kurs „Basistraining für Assistenz im Herzkatheterlabor“ wendet sich speziell an das Assistenzpersonal, das im Herzkatheterlabor (HKL) seine Tätigkeit beginnt oder erst seit kurzer Zeit dort arbeitet.

Im Rahmen praktischer Übungen in kleinen Gruppen werden die wichtigsten Grundkenntnisse an Simulatoren und Modellen trainiert und somit fachgerechtes Arbeiten im HKL vermittelt. In kurzen Vorträgen kommen für jeden Mitarbeiter relevante Themen (u. a. Patientenbetreuung, Hygienemaßnahmen und Materialkenntnisse) zur Sprache.

Nov
8
Fr
2019
Einführungskurs Diagnostische Koronarangiographie
Nov 8 – Nov 9 ganztägig

Alle Kurstermine:

| 27. – 28. September 2019 | 08. – 09.  November 2019 | 06. – 07. Dezember 2019 |

Die Teilnehmerzahl ist auf 15 Personen beschränkt

Kursbeschreibung:

Bekanntermaßen sind praktische Übungen die beste Methode, um sich neue Kenntnisse anzueignen. Deshalb steht das Hands-on-Training im Mittelpunkt unseres Einführungskurses »diagnostische Koronarangiographie«. Erst werden wichtige Bacics in Vorträge präsentiert. Dann werden wir Ihnen in Kleingruppen an Virtual-Reality-Simulatoren und Modellen die notwendigen Fertigkeiten vermitteln, von der Auswahl der Kathetermaterialien über das richtige Handling der Katheter bis zu Verschlusstechniken und Techniken der Komplikationsvermeidung.

Nov
13
Mi
2019
Notfallmanagement im Herzkatheterlabor
Nov 13 um 9:00 – 17:15

Alle Kurstermine:

30. Januar 2019 | 20. März 2019 | 29. Mai 2019 | 11. September 2019 | 16. Oktober 2019 | 13. November 2019|

Die Teilnehmerzahl ist auf 14 Personen beschränkt

Eine verbindliche Anmeldung läuft über Firma Medtronic.
Ansprechpartnerin ist Frau Helga Rother, Tel. 02159 8149-243
Mail:
helga.rother@medtronic.com

Kursbeschreibung:

Der eintägige Kurs „Notfallmanagement in Herz-
katheterlabor“ wendet sich speziell an das Assistenzpersonal im HKL. An modernsten Modell Simulatoren werden die „Tipps und Tricks“ der Notfallerkennung und -behandlung im HKL vermittelt. Das Programm wird durch Teamtraining mit Video-Debriefing, Hands-on-Demos und Fallpräsentationen abgerundet .In der ersten Stunde wird ein Basistraining durchgeführt, bei dem vorab die Technik der Intubation, Reanimation und Defibrillation praktisch geschult werden.

Nov
15
Fr
2019
Aufbaukurs Koronarinterventionen – ACS
Nov 15 – Nov 16 ganztägig

Alle Kurstermine:

28.-29. Juni 2019 | 15.-16. November 2019 |

Die Teilnehmerzahl ist auf 12 Personen beschränkt

Kursbeschreibung:

Dieser Kurs richtet sich an Ärzte, die bereits Erfahrung in der Koronarintervention haben. In Analogie zu den klassischen INTUS-Kursen werden die Teilnehmer bei dem praktischen Simulator- und Modelltraining individuell betreut und trainiert. Mit diesem zertifizierten Kurs werden wir Ihnen das notwendige Know-how und die kathetertechnischen Fertigkeiten zur Akut-PCI vermitteln.
Dabei werden Kleingruppen die speziellen Katethertechniken mit entsprechenden Materialien  an Modellen geübt. An  einem  VR-Simulator werden sowohl komplexe ACS-Fälle als auch Notfallszenarien trainiert.

Dez
6
Fr
2019
Einführungskurs Diagnostische Koronarangiographie
Dez 6 – Dez 7 ganztägig

Alle Kurstermine:

| 27. – 28. September 2019 | 08. – 09.  November 2019 | 06. – 07. Dezember 2019 |

Die Teilnehmerzahl ist auf 15 Personen beschränkt

Kursbeschreibung:

Bekanntermaßen sind praktische Übungen die beste Methode, um sich neue Kenntnisse anzueignen. Deshalb steht das Hands-on-Training im Mittelpunkt unseres Einführungskurses »diagnostische Koronarangiographie«. Erst werden wichtige Bacics in Vorträge präsentiert. Dann werden wir Ihnen in Kleingruppen an Virtual-Reality-Simulatoren und Modellen die notwendigen Fertigkeiten vermitteln, von der Auswahl der Kathetermaterialien über das richtige Handling der Katheter bis zu Verschlusstechniken und Techniken der Komplikationsvermeidung.

Jan
24
Fr
2020
Einführungskurs Koronarinterventionen
Jan 24 – Jan 25 ganztägig

Alle Kurstermine:

| 17. -18. Mai 2019 | 18.-19. Oktober 2019 | 24.-25. Januar 2020

Die Teilnehmerzahl ist auf 12 Personen beschränkt

Kursbeschreibung:

Im Rahmen dieses sehr interaktiv gestalteten Workshops wird das »Know-how« der Koronarangioplastie vermittelt werden, von der angiographisch optimierten Darstellung der Stenose und der richtigen Auswahl der Kathetermaterialien über »Tipps und Tricks« der Drahttechnik und Katheterintervention bis hin zum Notfallmanagement im Herzkatheterlabor. Letzteres wird dank der interdisziplinären Ausrichtung des Kurses mit Einbeziehung anästhesiologischer Expertise sehr fundiert und praxisorientiert vermittelt werden. Bei dem Kurs werden verschiedene Simulationssysteme, ein Full-Scale-Simulator, pulsatile und stationäre Trainingsmodelle und eine mobile Röntgenanlage zum Einsatz kommen.

JETZT ANMELDEN
Diese Website verwendet Cookies. Wenn Sie diese Website nutzen, ohne die Cookie-Einstellungen Ihres Browsers zu ändern, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Ok